Urlaub und Erholung in der Natur der Müritz

Unsere Ferienwohnungen in der Alten Ziegelei: Oase für Ihre Seele

In unseren Ferienwohnungen an der Müritz werden Sie sich wohlfühlen. Ob alleine oder mit Partner: Genießen Sie die Ruhe, den guten Wein, das heimelige Ambiente der Wohnungen und die atemberaubende Natur der Müritz direkt vor der Haustür. Ob bei prasselndem Regen vor dem Kamin oder bei 30° im Schatten unter den riesigen Bäumen der „Alten Ziegelei“: Gönnen Sie sich und Ihrem Alltag mal eine Pause.

BUCHUNGSKALENDER

Liebe Feriengäste des Jahres 2020,

unsere Landesregierung hat aufgrund des Coronavirus einen vorläufigen Einreisestopp bis 19.04.2020 für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen. Für unsere Gäste, die bis 31.05.2020 gebucht haben, räumen wir die Möglichkeit ein, einen anderen Urlaubstermin zu wählen. Für Termine nach dem 31.05.2020 werden wir Sie rechtzeitig informieren. Bleibt gesund und herzliche Grüße von der „Alten Ziegelei“ Monika und Hans Schott

Blog

Space

Zum Blogbereich

Videos

Space

Zu unseren Videos

Instagram

Die Ferienwohnungen

Für jedes Budget der passende Rückzugs- und Erholungsort!

Unabhängig vom Wohnhaus haben wir auf der „Alten Ziegelei“, unweit der Müritz, im ehemaligen Stallgebäude zwei individuelle Ferienwohnungen und ein Ferienzimmer für je zwei Personen in mediterranen Farbtönen und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Eine wohnliche Atmosphäre und ein stilvolles Ambiente laden zum Verweilen und Relaxen ein.

Impressionen

Schauen Sie sich bei der alten Ziegelei und in der Umgebung um!

Die Geschichte der Alten Ziegelei

Von Besatzern, Brennöfen und einer List

Im Mai 1724 hatte die Stadt Röbel/Müritz einen großen Stadtbrand, wobei über 120 Häuser zerstört wurden. Da nun sehr schnell Ziegel benötigt wurden und auch keine Strohdächer mehr gebaut werden durften, beschloss der damalige Stadtrat des Ackerbaustädtchens am Stadtrand eine Ziegelei zu bauen. Somit entstand noch im Jahre 1724 der Ziegelbrennofen, (Altdeutscher Kammerofen), ein Wohnhaus, ein Stall, eine Scheune und ein Pferdegöpel.

MEHR GESCHICHTE

Ausflugstipps